Angebote für Eltern und Angehörige

Drogenkonsum ist nach wie vor ein gesellschaftliches Tabuthema. Das macht es gerade für Eltern, Angehörige und Freunde schwer, Hilfsangebote in Anspruch zu nehmen. Die Mitarbeiter_innen der mudra haben jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit Drogenkonsument_innen und deren Angehörigen. Sie können Fragen beantworten, Ratschläge zu Verhaltensweisen geben und in Hilfsangebote vermitteln.

Personliche oder telefonische Einzelberatung

mudra Kontakt- und Beratungszentrum
Ottostr. 18
90402 Nürnberg
Tel: 0911 8150-100
U1/U2/U3 Plärrer
U1  Weißer Turm

für Eltern von Substituierten

subway - Beratungsstelle für Substituierte
Ludwigstr. 61
90402 Nürnberg
Tel: 0911 8150-140
U1/U2/U3 Plärrer
U1  Weißer Turm

We/Know - Informationsabend für Eltern

In dem offenen Angebot geht es um verschiedene Aspekte jugendlichen Drogenkonsums. Ebenso können Fragen zu konkreten Substanzen, deren Wirkungen und Risiken gestellt werden.

Termine: 25. Juni / 23. Juli / 17. September / 22. Oktober und 19. November 2019, jeweils von 18.00 – 19.30 Uhr

mudra Kontakt- und Beratungszentrum
Ottostr. 18
90402 Nürnberg
Tel: 0911 8150-100
U1/U2/U3 Plärrer
U1  Weißer Turm

Bei diesem offnen Angebot ist keine Anmeldung erforderlich.

 

Angeleitete Gesprächsgruppe für Eltern drogenkonsumierender Kinder

Bei diesem Angebot steht der gegenseitige Austausch im Vordergrund. Darüber hinaus sind regelmäßige Inputs zu u.a. folgenden Themen geplant:

  • Substanzen / dem Suchthilfesystem
  • Drogenkonsum & dem Umgang mit dem Konsum
  • Drogenkonsum & psychische Störungen
  • Rechtliche Aspekte

Information und Anmeldung zur Gruppe unter 0911 8150 100

Ludmilla Bodamer, ludmilla.bodamer@mudra-online.de

Doris Salzmann, doris.salzmann@mudra-online.de

Türkischsprachige Angehörigengruppe
 
2x im Monat, jeweils am Donnerstag von 17.00 bis 19.00 Uhr
 
 
Kontakt:
Tel. 0911 8150-100