mudra Beratungsstelle

Wir informieren, beraten und begleiten Drogenkonsument_innen, Angehörige, Freunde sowie Mitarbeiter_innen anderer Institutionen zu suchtspezifischen Problem- und Fragestellungen. Grundlage unseres professionellen Handelns ist die Bereitstellung niedrigschwelliger Angebote.
 
Wir beraten akzeptierend, orientiert an der Lebenswelt unserer Klienten.
Je nach individuellen Bedarfen und Veränderungswünschen der Hilfesuchenden werden Ziele des Beratungs- und/oder Begleitungsprozesses definiert. Dazu nutzen wir unterschiedliche Methoden und Settings.
 
Wir beraten persönlich, telefonisch oder per Mail über die Online-Beratung und auf Wunsch auch anonym.
Die Beratung ist auf Deutsch, Italienisch, Russisch, Türkisch, Hocharabisch und Englisch möglich.
Im Rahmen eines Verbundes sind wir der bundesweiten Sucht- und DrogenHotline (01805-313031) angeschlossen.
Unser Team besteht aus professionellen Suchtberater_innen mit unterschiedlichen Qualifikationen und Schwerpunkten.
Leitung

Doris Salzmann 
Dipl. Sozialpädagogin (FH), M.Edu, Psychoonkologin DKG, Supervisorin/Coach ISC, Gruppenleiterin ASIS, Stress-, Entspannungs-, Nordic-Walking Trainerin 
doris.salzmann@mudra-online.de

Angebote:

Psychosoziale Beratung:
  • Krisenintervention
  • Psychosoziale und gesundheitliche Stabilisierung
  • Erkennen und Stärken von Veränderungsmotivation
  • Aufzeigen von Handlungsalternativen und Lösungs- und Ausstiegsmöglichkeiten
  • Vermittlung in Entgiftungskliniken und Therapieeinrichtungen
  • Abstinenzbegleitung
  • Vermittlung und Begleitung in Angebote mudra intern (z.B. ambulante Therapie, Ausbildung und Arbeit …..) und zu weiteren Institutionen
  • Hilfe und Begleitung bei Ämterangelegenheiten
Information und Aufklärung:
  • Substanzen, Wirkweisen und Risiken
  • Gesundheit, Harm Reduction: Safer-Use / Safer-Sex
  • Suchthilfesystem und andere Institutionen
  • Rechtliche Fragen
  • Therapie, Substitution, Entzugs- und andere Hilfsmöglichkeiten
  • Kontrollierter Konsum
Gruppen:
  • Rückfallpräventionsgruppe
  • KISS-Gruppe
  • Gruppe Verkehr und Drogen
  • Türkischsprachige Angehörigengruppe
Team:
  • Doris Salzmann, Dipl.-Sozialpäd. (FH), M.Edu/Leitung
  • Ludmilla Bodamer, Dipl.-Sozialpäd. [FH]
  • Carina Brauer, Sozialpädagogin B.A.
  • Kerstin Brauer, Dipl.-Sozialpäd. [FH]
  • Rossano Della Ripa, Dipl.-Sozialpäd. [FH]
  • Johanna Happach, Dipl.-Sozialpäd. [FH]
  • Martin Kießling, Sozialpädagoge B.A.
  • Alexandra Leshnin, Sozialpädagogin B.A.
  • Kay Osterloh, Dipl.-Sozialpäd. (FH)
  • Praktikanten_innen der Sozialen Arbeit

Für unsere Mitarbeiter_innen und Klienten_innen führen wir regelmäßig Drogennotfalltrainings in der Beratungsstelle und an szenenahen Orten durch.

 

Aktuelle Öffnungszeiten unserer Beratungsstelle unter Pandemie-Bedingungen:

Öffnungszeiten

Montag                              09.00 – 16.00 Uhr
Dienstag                            09.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch                           12.30  – 16.00 Uhr
Donnerstag                       09.00 – 16.00 Uhr
Freitag                                09.00 – 15.00 Uhr

 

Telefonzeiten

Montag bis Freitag          11.00 – 14.00 Uhr
Mittwoch                           12.00 – 14.00 Uhr

 

 

Die Offene Beratung entfällt aufgrund der Pandemierichtlinien.

Nach Terminvereinbarung sind persönliche, telefonische oder digitale Beratungstermine auch außerhalb der angegebenen Öffnungszeiten möglich.

Kontakt:

Ottostr. 18, 90402 Nürnberg
Tel: 0911 8150-100
Fax: 0911 8150-109
E-Mail: beratung@mudra-online.de
Web: www.mudra-online.de