mudra/update Fortbildungsangebote 01/2018

mudra bietet verschiedene Schulungen und Fortbildungen zu drogenspezifischen Themen für Professionelle, Multiplikator_innen und weitere Interessierte an. Die einzelnen Workshops orientieren sich an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, sind methodisch abwechslungsreich und weisen einen hohen Praxisbezug auf. In kleinen Gruppen werden Wissensinhalte vermittelt und konkrete Handlungsstrategien für die jeweiligen Arbeitsfelder erarbeitet.

Inhouse-Fortbildungen

Unser Seminarangebot versucht ein möglichst breites Spektrum an drogenspezifischen Themen abzudecken. Oft machen die Herausforderungen im Arbeitsalltag jedoch individuelle Lösungen notwendig. Deshalb besteht die Möglichkeit, mudra für maßgeschneiderte Team-Seminare in Ihre Einrichtung (Inhouse-Fortbildungen) oder in unseren Räumlichkeiten zu buchen.

Folgende Themen sind (u.a.) möglich:

  • Wissen zu unterschiedlichen Substanzen (z.B. Cannabis, Kräutermischungen, Crystal, Speed, Ecstasy, Heroin, LSD)
  • Handlungsstrategien im Umgang mit Drogenkonsum bei spezifischen Personengruppen (z.B. junge Menschen, Geflüchtete, älter werdende Drogenabhängige, Menschen mit Doppeldiagnosen)
  • Grundlagen und Implementierung von evidenzbasierter Prävention in Schulen, stationärer Jugendhilfe, offener Jugendarbeit, usw.
  • Methoden in der Suchthilfe (z.B. Motivierende Gesprächsführung, akzeptierende Drogenarbeit, Harm-Reduction, systemische Beratungsansätze)

Fragen

Bei inhaltlichen Fragen zu den einzelnen Seminaren wenden Sie sich bitte an:
Benjamin Löhner,
Telefon: (0911) 8150 – 160,
E-mail: benjamin.loehner@mudra-online.de