besetzt ab sofort eine Stelle mit einer/m

Hauswirtschafter*in/Koch/Köchin (m/w/d) mit Bereitschaft zur pädagogischen Weiterbildung

(20-30 Stunden/Woche, unbefristet)


TÄTIGKEITEN / AUFGABEN
  • Im Rahmen der Heilpädagogisch-Therapeutischen Wohngemeinschaft Grundversorgung der bis zu neun Jugendlichen in den Bereichen Einkäufe, Essenszubereitung, Grundhygiene
  • Erstellen von Speise- und Dienstplänen für die Jugendlichen unter Einbindung dieser
  • Enge Anbindung an ein multiprofessionelles Team von Pädagog*innen im Rahmen von Team- und Fallbesprechungen
  • Teilnahme an Gruppengesprächen mit den Jugendlichen
  • Teilnahme an Supervision möglich
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen erwünscht
  • Durchführung von Freizeitaktivitäten im Einzel- und Gruppensetting

AUSBILDUNG / KOMPETENZEN
  • Abgeschlossene Ausbildung als HauswirtschafterIn oder Köchin/Koch oder
  • Erfahrung in der Zubereitung vielfältiger Speisen
  • Berufserfahrung in der Jugendarbeit/ einem sozialen Arbeitsumfeld von Vorteil
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Flexibilität
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterentwicklung
  • Offenheit für innovative Konzepte und Methoden
  • Führerschein Klasse B

WAS BIETEN WIR?
  • ein sehr vielfältiges, interessantes Arbeitsfeld mit der Möglichkeit, junge Menschen individuell und in der Gruppe zu begleiten und Entwicklungsprozesse zu unterstützen
  • kompetente Kolleg*innen und ein engagiertes Team
  • Vergütung nach mudra-Tarif (orientiert am TVL-Bayern) – Zulagen entsprechend der stationären Jugendhilfe
  • regelmäßige Teamsitzungen, kollegiale Unterstützung, Supervision
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Weitere Informationen: Matthias Sell Tel.: 0911/ 8150-301

Bewerbung ab sofort.

Weiterempfehlen