News & Articles

Wir trauern um Susanne Fries

Unsere ehemalige Mitarbeiterin Susanne Fries, Diplom-Psychologin, ist gestorben. Der 17.11.2022 markiert ihr Lebensende. Mitte der 80er bis in die 90er-Jahre hinein war sie Teil des mudra-Teams. Es war eine wilde Zeit bei mudra, vieles im Umbruch, Aufbau und Eröffnung neuer Arbeitsfelder, hohes Engagement und großer Einsatz aller Mitarbeiter*innen waren gefragt. Susanne hat die Anforderungen mit großer Leidenschaft angenommen. Sie war eine eminent wichtige Mitarbeiterin und Kollegin, fachlich mit großer Expertise, immer wieder Impulse setzend und die Arbeit voranbringend. Zu ihrem Verdienst zählt der Aufbau der ambulanten Therapie für Drogenkonsument*innen bei mudra. Das war ihr bevorzugtes Arbeitsfeld, das hat sie mit Bravour gemeistert.

Susanne, Deine ehemaligen Kolleginnen und Kollegen bei mudra denken gerne an die gemeinsame Zeit zurück. Du warst nicht nur Kollegin, sondern auch Freundin! Traurig und betroffen verabschieden wir uns und sagen Danke!

 

 

Weiterlesen …

mudra Christbaumaktion am 10. und 17.12.2022

An den beiden Samstagen vor Weihnachten jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr findet in Zusammenarbeit mit dem Forstbetrieb Nürnberg wieder die traditionelle Weihnachtsbaumaktion des mudra Waldprojekts im Forstrevier Zerzabelshof statt.

In einem Gebiet mit vielen jungen Fichten können Sie sich Ihren Baum selbst aussuchen. Beim Schneiden, Verpacken und Einladen sind wir Ihnen, soweit es die Hygieneverordnungen zulassen, gerne behilflich. Der angefangene Meter Baumlänge kostet nach wie vor 7,50 .

Die Bäume werden im Rahmen normaler Pflegemaßnahmen entnommen und sind nicht extra für diesen Zweck gepflanzt. Sie bilden eine ökologisch sinnvolle Alternative zu vielfältig behandelten Plantagenbäumen und haben als individuell gewachsene "Charaktere" viel mehr Charme als Einheitsbäume von der Stange.

Passend dazu besteht auch die Möglichkeit schöne Dinge rund um den und für unter den Weihnachtsbaum zu erwerben.

  ACHTUNG! Treffpunkt ist wieder die Verlängerung der Bingstraße am Tiergarten.

 

 

Bei Rückfragen können Sie uns unter diesen Mobilnummern erreichen:

01577/5705080 (Herr Abraham) ; 01578/ 3928007 (Herr Wittmann)

  • Am Treffpunkt erwarten sie wie immer mudra Mitarbeiter.
  • Von dort fahren Sie selbständig zur ausgeschilderten Einschlagfläche. Der Weg wird von uns bestens markiert!
  • Es gibt nur einen Zufahrts- und nur einen Abfahrtsweg! Unbedingt beachten!
  • Wir kontingentieren die Zufahrt in den Wald!
  • Bitte bringen Sie etwas Zeit und Geduld mit und kommen Sie nicht alle um 10:00 Uhr – zeitversetzte Anreise sorgt für Entspannung.
  • Bitte bringen Sie wenn möglich ihr eigenes Werkzeug (Säge, Axt) mit!
  • Überlegen Sie bitte, ob Sie ihren Baum unbedingt verpackt haben müssen…? (Vermeidet Plastikmüll und Schlangenbildung).

  • Halten Sie sich bitte an die markierten Abstände vor Verpackungsstation und Kasse.

    Wir sind auch heuer gerne für Sie da und freuen uns auf Sie!


 

Viel Freude mit IHREM Baum aus unserem Wald!

NATÜRLICH, NACHHALTIG, ÖKOLOGISCH und INDIVIDUELL

 

Weiterlesen …

Wir trauern um Susanne Fries

Unsere ehemalige Mitarbeiterin Susanne Fries, Diplom-Psychologin, ist gestorben. Der 17.11.2022 markiert ihr Lebensende. Mitte der 80er bis in die 90er-Jahre hinein war sie Teil des mudra-Teams. Es war eine wilde Zeit bei mudra, vieles im Umbruch, Aufbau und Eröffnung neuer Arbeitsfelder, hohes Engagement und großer Einsatz aller Mitarbeiter*innen waren gefragt. Susanne hat die Anforderungen mit großer Leidenschaft angenommen. Sie war eine eminent wichtige Mitarbeiterin und Kollegin, fachlich mit großer Expertise, immer wieder Impulse setzend und die Arbeit voranbringend. Zu ihrem Verdienst zählt der Aufbau der ambulanten Therapie für Drogenkonsument*innen bei mudra. Das war ihr bevorzugtes Arbeitsfeld, das hat sie mit Bravour gemeistert.

Susanne, Deine ehemaligen Kolleginnen und Kollegen bei mudra denken gerne an die gemeinsame Zeit zurück. Du warst nicht nur Kollegin, sondern auch Freundin! Traurig und betroffen verabschieden wir uns und sagen Danke!

 

 

Weiterlesen …

mudra Christbaumaktion am 10. und 17.12.2022

An den beiden Samstagen vor Weihnachten jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr findet in Zusammenarbeit mit dem Forstbetrieb Nürnberg wieder die traditionelle Weihnachtsbaumaktion des mudra Waldprojekts im Forstrevier Zerzabelshof statt.

In einem Gebiet mit vielen jungen Fichten können Sie sich Ihren Baum selbst aussuchen. Beim Schneiden, Verpacken und Einladen sind wir Ihnen, soweit es die Hygieneverordnungen zulassen, gerne behilflich. Der angefangene Meter Baumlänge kostet nach wie vor 7,50 .

Die Bäume werden im Rahmen normaler Pflegemaßnahmen entnommen und sind nicht extra für diesen Zweck gepflanzt. Sie bilden eine ökologisch sinnvolle Alternative zu vielfältig behandelten Plantagenbäumen und haben als individuell gewachsene "Charaktere" viel mehr Charme als Einheitsbäume von der Stange.

Passend dazu besteht auch die Möglichkeit schöne Dinge rund um den und für unter den Weihnachtsbaum zu erwerben.

  ACHTUNG! Treffpunkt ist wieder die Verlängerung der Bingstraße am Tiergarten.

 

 

Bei Rückfragen können Sie uns unter diesen Mobilnummern erreichen:

01577/5705080 (Herr Abraham) ; 01578/ 3928007 (Herr Wittmann)

  • Am Treffpunkt erwarten sie wie immer mudra Mitarbeiter.
  • Von dort fahren Sie selbständig zur ausgeschilderten Einschlagfläche. Der Weg wird von uns bestens markiert!
  • Es gibt nur einen Zufahrts- und nur einen Abfahrtsweg! Unbedingt beachten!
  • Wir kontingentieren die Zufahrt in den Wald!
  • Bitte bringen Sie etwas Zeit und Geduld mit und kommen Sie nicht alle um 10:00 Uhr – zeitversetzte Anreise sorgt für Entspannung.
  • Bitte bringen Sie wenn möglich ihr eigenes Werkzeug (Säge, Axt) mit!
  • Überlegen Sie bitte, ob Sie ihren Baum unbedingt verpackt haben müssen…? (Vermeidet Plastikmüll und Schlangenbildung).

  • Halten Sie sich bitte an die markierten Abstände vor Verpackungsstation und Kasse.

    Wir sind auch heuer gerne für Sie da und freuen uns auf Sie!


 

Viel Freude mit IHREM Baum aus unserem Wald!

NATÜRLICH, NACHHALTIG, ÖKOLOGISCH und INDIVIDUELL

 

Weiterlesen …

Wir trauern um Susanne Fries

Unsere ehemalige Mitarbeiterin Susanne Fries, Diplom-Psychologin, ist gestorben. Der 17.11.2022 markiert ihr Lebensende. Mitte der 80er bis in die 90er-Jahre hinein war sie Teil des mudra-Teams. Es war eine wilde Zeit bei mudra, vieles im Umbruch, Aufbau und Eröffnung neuer Arbeitsfelder, hohes Engagement und großer Einsatz aller Mitarbeiter*innen waren gefragt. Susanne hat die Anforderungen mit großer Leidenschaft angenommen. Sie war eine eminent wichtige Mitarbeiterin und Kollegin, fachlich mit großer Expertise, immer wieder Impulse setzend und die Arbeit voranbringend. Zu ihrem Verdienst zählt der Aufbau der ambulanten Therapie für Drogenkonsument*innen bei mudra. Das war ihr bevorzugtes Arbeitsfeld, das hat sie mit Bravour gemeistert.

Susanne, Deine ehemaligen Kolleginnen und Kollegen bei mudra denken gerne an die gemeinsame Zeit zurück. Du warst nicht nur Kollegin, sondern auch Freundin! Traurig und betroffen verabschieden wir uns und sagen Danke!

 

 

Weiterlesen …

mudra Christbaumaktion am 10. und 17.12.2022

An den beiden Samstagen vor Weihnachten jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr findet in Zusammenarbeit mit dem Forstbetrieb Nürnberg wieder die traditionelle Weihnachtsbaumaktion des mudra Waldprojekts im Forstrevier Zerzabelshof statt.

In einem Gebiet mit vielen jungen Fichten können Sie sich Ihren Baum selbst aussuchen. Beim Schneiden, Verpacken und Einladen sind wir Ihnen, soweit es die Hygieneverordnungen zulassen, gerne behilflich. Der angefangene Meter Baumlänge kostet nach wie vor 7,50 .

Die Bäume werden im Rahmen normaler Pflegemaßnahmen entnommen und sind nicht extra für diesen Zweck gepflanzt. Sie bilden eine ökologisch sinnvolle Alternative zu vielfältig behandelten Plantagenbäumen und haben als individuell gewachsene "Charaktere" viel mehr Charme als Einheitsbäume von der Stange.

Passend dazu besteht auch die Möglichkeit schöne Dinge rund um den und für unter den Weihnachtsbaum zu erwerben.

  ACHTUNG! Treffpunkt ist wieder die Verlängerung der Bingstraße am Tiergarten.

 

 

Bei Rückfragen können Sie uns unter diesen Mobilnummern erreichen:

01577/5705080 (Herr Abraham) ; 01578/ 3928007 (Herr Wittmann)

  • Am Treffpunkt erwarten sie wie immer mudra Mitarbeiter.
  • Von dort fahren Sie selbständig zur ausgeschilderten Einschlagfläche. Der Weg wird von uns bestens markiert!
  • Es gibt nur einen Zufahrts- und nur einen Abfahrtsweg! Unbedingt beachten!
  • Wir kontingentieren die Zufahrt in den Wald!
  • Bitte bringen Sie etwas Zeit und Geduld mit und kommen Sie nicht alle um 10:00 Uhr – zeitversetzte Anreise sorgt für Entspannung.
  • Bitte bringen Sie wenn möglich ihr eigenes Werkzeug (Säge, Axt) mit!
  • Überlegen Sie bitte, ob Sie ihren Baum unbedingt verpackt haben müssen…? (Vermeidet Plastikmüll und Schlangenbildung).

  • Halten Sie sich bitte an die markierten Abstände vor Verpackungsstation und Kasse.

    Wir sind auch heuer gerne für Sie da und freuen uns auf Sie!


 

Viel Freude mit IHREM Baum aus unserem Wald!

NATÜRLICH, NACHHALTIG, ÖKOLOGISCH und INDIVIDUELL

 

Weiterlesen …